Im Herzen des Marche Gebiets,
zwischen grünen Hügeln und unter einem Sternenhimmel
und alten Festungen.

UNSER GEBIET

Im Herzen des Marche Gebiets,
zwischen grünen Hügeln und unter einem Sternenhimmel
und alten Festungen.

IDEEN FÜR EIN WOCHENENDE IN DIE MARKEN

IDEEN FÜR EIN WOCHENENDE IN DIE MARKEN

In der Mitte Alte Valli del Potenza und der Chienti Hügel bietet dieses Gebiet eine veränderte Landschaft geherrscht durch die Natur der natürlichen Parks, alle an, um zu entdecken.

Die Geschichte des glänzenden Borghi, die magischen Schlösser in der Nähe von ihnen, reich Kunst und Geschichte. Typische Produkte und enogastronomic Traditionen, alle, um gekostet zu werden. Und schließlich, viele Tätigkeiten, um, alle verfügbar zu praktizieren.

Die Natürlichen Parks

Die Natürlichen Parks, die der nationale Park der Sibyllinischen Berge genau im Herzen Italiens ist, wo der Besucher nicht nur für sein(ihr) riesiges natürliches Kirchengut, aber auch für die Zauberei, das Geheimnis und zahlreiche angebundene Legenden zur Höhle der Sibillas und des Sees von Husked überrascht wird.

Der Regionalpark der Kehle des Redhead ist auch als “ das grüne Herz der Marken“ bekannt: es wird nie beenden, ohne Atem abzureisen, der Sie besuche. Mehr als zehntausend Hektare der Flora und Fauna, die als Rumpf zur Kehle und den zugrundeliegenden Höhlen von Frasassi unter den größten, faszinierenden und stattlichen Höhlen in Europa dienen. Kanu, Kajak, Rafting, Schlägerei, ist Speläologie nur einige der geübten Sportarten innerhalb des großen naturalistischen Regionalkirchengutes

Alter Bourgs und Schlösser: Kunst, Kultur und Traditionen

Das reiche Regionalhinterland wird von renommierten Anerkennungen als die Orangenfahnen (“ Bandiere Arancioni „), der Authentische Bourgs und die Grünen Fahnen beschlagen: unter diesen Offida, Offagna, Sarnano, Treia und vielen anderen. Aber auch die größten Zentren als Fabriano, Tolentino, hat St Severino Marche ihre Geschichte, um zu entdecken.
Das Gebiet von Camerino isrich Schlösser, Kräfte, Festungen, wieder zur Periode von 1200 bis 1700 steigend: alle diese Schlösser sind die Hauptarbeit der Familie Varano: das Lanciano Schloß, 600 Meter weit weg von Borgo Lanciano, wird durch einen weltlichen Park des großen Vorschlages umgeben, mit dem den Schnittpunkt aus der Geschichte von Borgo Lanciano machen.

Unkörperlichkeit und Glaube

Tempel, Abteien und Pilger-Erde von Heiligen, Päpste, Abteien, Kloster und Einsiedeleien. Die Strecken des Glaubens an die Marken folgen drei Hauptstraßenassen, wo Abteien, Franziskaner-Einsiedeleien und Heiligtümer Zeichen gegeben werden. Unter diesen, eingefügt in die sensationelle Landschaft der Kehle von Frasassi, wieder steigend, wird ein Weg, der elegante Tempel des Valadier gereicht, während das andeutende Heiligtum von Macereto im nationalen Park der Sibyllinischen Berge gefunden wird.

Archäologie, Lyrisch und Theater

Marche Region genießt von einem Museum-Netz Auferlegen, reich Meisterwerke und einzigartiger Funde: das Gebiet bewahrt entschieden zahlreiche und wichtige Aussagen der römischen Epoche und älterer anderer. Archäologische II Parco von Urbs Salvia (Mc) sind sicher der mehr Hauptpunkt und sensationell des Gebiets. Die Marken, die Theater und Lyrisch werden als eine unauflösliche Benennung betrachtet. Die lyrische Tradition in den Marken ist dank des Festivalses lebendig: unter wichtigst der Rossini Opernfesttag und der Sferisterio Opernfesttag, vereinigt zu den lyrischen Jahreszeiten von einigen der größten Theater des Gebiets.

Loc. Lanciano, 5 62022 Castelraimondo MC | Italy
Ph. +39 0737.642844Fax +39 0737.642845
Mail: info@borgolanciano.it